Spielerprofil Lena Weiler

Name: Lena Weiler
Alter: 28 Jahre
Wohnort: Hamburg
Beruf: Industriekauffrau
Position: Annahme/Außen

Wann hast Du mit dem Volleyball angefangen?
Ich habe so ca. mit 7 oder 8 Jahren begonnen Volleyball zu spielen.
Wie kamst du zum Volleyball?
Damals hat uns Hans Larscheid (Gründer FC Wierschem Volleyball) von der Volleyball AG mit zum richtigen Volleyballtraining genommen und es hat mir so viel Spaß gemacht das ich mit großer Leidenschaft dabeigeblieben bin.
Seit wann spielst du bei den Maifeld Volleys?
Schon immer und darauf bin ich stolz. Ich bin von klein auf mit diesem Verein gewachsen und habe mich dort mit verschiedenen Trainern weiterentwickelt! Über die Jugend bin ich in unsere 3 Mannschaften gekommen, bis ich dann in der ersten Mannschaft spielen durfte! Die Mädels dort sind über die Jahre zu meiner zweiten Familie geworden!
Was für ein Ritual hast du vor den Spielen?
Ich habe meine Glücksbringer immer an mir. Als Ritual haben wir dann noch als Team einen bestimmten Song in der Kabine den wir vor dem Spiel hören!
Worin siehst du die Stärken des Teams?
Die Stärken des Teams sind ganz klar der große Zusammenhalt, die gegenseitigen Motivation und die gemeinsam Leidenschaft zum Volleyball. Wir sind nicht nur eine Spielgemeinschaft, sondern ein tolles Team!
Was war das Highlight in deiner Volleyballkarriere?
Gute Frage…. Es gab mehrere tolle Erfahrungen und Highlights, die ich in den letzten Jahren hatte. Aber mein absolutes Highlight war natürlich die Saison in der wir in die Regionalliga aufgestiegen sind. Mit einem relativ kleinen Kader und einer Menge Kampfesgeist haben wir uns das mehr als verdient. Und dann die darauffolgende Saison in der Regionalliga oben mit dabei zu sein, hat unglaublich viel Spaß gemacht.
Wie siehst du die Chancen in der kommenden Saison?
Wir haben gute Chancen mit unserem jetzigen Kader im Mittelfeld mitzuhalten. Es ist eine neue Saison und zu einem solchen Zeitpunkt schwer zu sagen wie es sich entwickelt.